SPD Sexau

Die SPD Sexau - sozial, sichtbar, ansprechbar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, 

auf dieser Seite finden Sie Informationen über und uns vor allem - was uns bewegt!

Heinz Rehm

Vorsitzender SPD-Ortsverein Sexau

 

Topartikel KommunalpolitikSPD Sexau stellt Gemeinderatsliste auf

Veröffentlicht in Topartikel Kommunalpolitik
am 02.04.2019

Mit einem Team aus erfahrenen Kommunalpolitikern und vielfältig ehrenamtlich engagierten Sexauerinnen und Sexauer startet die SPD Sexau in die Kommunalwahl 2019. Die Gemeinderatsliste führt erneut der Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Heinz Rehm an. Neben ihm treten die Gemeinderäte Daniela Hiller und Wolfgang Gutjahr erneut für die SPD an. Gemeinderat Martin Holzer kandidierte nicht wieder für den Sexauer Gemeinderat. Der Ortsvereinsvorsitzende Heinz Rehm freut sich auf den Wahlkampf: „Wir haben ein vielseitiges Team aus Kandidaten mit langjähriger Erfahrung und Kandidaten mit vielen neuen Ideen. Wir freuen uns, die Entwicklung Sexaus gemeinsam voranzutreiben.“ Die SPD hat dabei vor allem die Bedürfnisse von Familien im Blick und setzt auf mehr bezahlbarem Wohnraum, die Schaffung neuer Kindergartenplätze und die Weiterentwicklung der Betreuungs- und Schullandschaft in Sexau. Die Sexauer Europakandidatin Luisa Boos will mit den Kandidaten für den Gemeinderat die Weichen für die Zukunft stellen: „Wir müssen gemeinsam am Zusammenhalt der Gesellschaft arbeiten – in der Gemeinde und in Europa.“

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 23.11.2020 von SPD Baden-Württemberg

Das Wichtige Jetzt – Eine transparente Impfstrategie mit klarem Phasenplan

Andreas Stoch: „Es darf keine Unklarheit darüber herrschen, wer wann geimpft wird. Hierfür muss ein transparenter Phasenplan entwickelt werden“

SPD- Spitzenkandidat und Landes- und Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch fordert im Hinblick auf das Zusammentreffen von Bund und Ländern die schnelle Ausarbeitung einer transparenten Impfstrategie und einen Phasenplan mit klarer Priorisierung. „Es darf keine Unklarheit darüber herrschen, wer wann geimpft wird. In Altersheimen zum Beispiel gibt es wieder mehr Ausbrüche, da sollte es eine Priorität sein, dass Bewohner und Personal unbedingt schnell geschützt werden. Hierfür muss ein transparenter Phasenplan entwickelt werden“, so Stoch.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 16.11.2020 von SPD Baden-Württemberg

Beim ersten hybriden Parteitag in Baden Württemberg hat die Südwest-SPD ihren Landesvorsitzenden Andreas Stoch mit einem Wahlergebnis von 94,75 % bestätigt und ihn zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021 ernannt. „Ich danke meinen Genossinnen und Genossen für dieses Vertrauen und freue mich sehr über dieses gute Ergebnis, denn es zeigt, wie geeint die SPD in Baden-Württemberg in diesen Wahlkampf geht. Ich bin bereit anzupacken und zu zeigen, warum die SPD dringend in der baden-württembergischen Landesregierung gebraucht wird“, so Stoch am Samstagabend.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 15.11.2020 von SPD Baden-Württemberg

Veröffentlicht in Kreisverband
am 11.11.2020 von SPD Kreisverband Emmendingen

Die Einschränkungen in der Coronakrise hatten für viele Firmen im Kreis Emmendingen erhebliche Umsatzeinbußen zur Folge. Für SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner war es deshalb wichtig und selbstverständlich, dass der Bund auch den Unternehmen im Kreis zur Seite steht mit umfassenden finanziellen Hilfen.

Fechner hat nun von der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) die Mitteilung erhalten, dass Hilfskredite von über 31 Millionen Euro an Unternehmen im Kreis vergeben wurden.


„Diese hohe Fördersumme belegt, wie wichtig uns die Unternehmen und die Arbeitsplätze sind“, freut sich Fechner.